Aktuelles

Lieblingsstadt ziert Etiketten von Ileburger SACHSEN QUELLE

Ileburger Sachsenquelle mit Lieblingsstadt Eilenburg Logo
Ileburger Sachsenquelle mit Lieblingsstadt Eilenburg Logo

Wohnstandortkampagne „Lieblingsstadt Eilenburg – Das Beste an Leipzig“ startet offensiv ins Jahr 2018. Partner der Kampagne befüllt Mineralwasserflaschen mit Kampagnenlogo Etikett. Die Wohnstandortkampagne ver­hilft Eilenburg zu einer gesteigerten öffentlichen Wahrnehmung. Auch dem sächsischen Minister­präsidenten Michael Kretschmer gefällt Eilenburgs Kampagne.

Gleich zu Beginn des Jahres, startet die Wohnstandortkampagne „LIEBLINGSSTADT EILENBURG – Das Beste an Leipzig“ öffentlichkeitswirksam durch. Mit einem Etikett auf ILEBURGER SACHSEN QUELLE Mineralwasserflaschen wirbt unsere Lieblingsstadt, für ein „Erfrischendes Wohnen in Eilenburg“. 60.000 Ileburger SACHSEN QUELLE Medium 1,5 Liter PET Flaschen wurden mit dem diesem Etikett befüllt. Diese sind in gut sortierten Verbrauchermärkten erhältlich.

Die Quellen von Ileburger SACHSEN QUELLE entspringen in Eilenburg und somit am Rande des Naturparks Dübener Heide. Der Name ILEBURGER entspringt übrigens von der Burg Eilenburg, die erstmals im Jahr 961 mit dem Namen Ilburg erwähnt wurde und das Wahrzeichen unserer Stadt ist. Die Grafen zu Ilburg begründeten am Ende des 11. Jahrhunderts die über 800 Jahre währende Herrschaft der Wettiner über ein Gebiet, aus dem später der heutige Freistaat Sachsen wurde. Ein Grund mehr, dass sich Eilenburg nicht nur mit der Muldenlandschaft, sondern auch mit dem Kampagnenlogo auf den Etiketten der Ileburger Produkte wiederfindet.

Oberbürgermeister Ralf Scheler und Produktionsleiter Herr Bach freuen sich über Etikettendruck
Oberbürgermeister Ralf Scheler und Produktionsleiter Herr Bach freuen sich über Etikettendruck, Foto: LVZ Fotograf: W. Sens

Die Wohnstandort Kampagne „LIEBLINGSSTADT EILEN­BURG – Das Beste an Leipzig“ wurde im Sommer 2016 lanciert und zeigt die Vorzüge des Wohnens und Arbeitens in Eilenburg auf. In ihrer einein­halb­jährigen Laufzeit kann sie bereits nachhaltige Er­folge verbuchen und hat Menschen sowie Medien auf Eilenburg aufmerksam gemacht. So hat die Kampagne beispielsweise den dritten Platz beim Leipziger Marketingpreis 2017 belegt, wobei die Jury besonders von der regionalen Aus­richtung und der konzeptionellen Aufarbeitung der Kampagne beeindruckt war. Eindruck hinterließ die Kam­pagne auch beim sächsischen Ministerpräsident Michael Kretschmer. Beim Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten hat er in seinen Ausführungen über die Entwicklung von Leipzig und der Re­gion bemerkt, dass ihm die Wohnstandortkampagne „Lieblingsstadt Eilenburg –  Das Beste an Leipzig“ sehr gut gefällt und eine solche für das Wachstum im gesamten Umfeld wichtig ist. Die Wohnstandortkampagne zeigte im vergangenen Jahr auf verschiedenen Veranstaltungen Prä­senz. So war sie unter anderem, bei der Heidekonferenz in Bad Schmiedeberg, der Firmenkon­takt­messe in Merseburg, dem Rückkehrertag in Eilenburg und der Azubimesse in Delitzsch, ver­treten. Außerdem wurde die Kampagne sowohl in regionalen Medien wie die Leipzi­ger Volkszeitung und dem Mitteldeutschen Rundfunk als auch in den überregionalen Medien, die Welt, Focus und dem Nachrichtensender n-tv aufgegriffen. Durch diese Präsenz gelingt es, Eilen­burg als Wohnstandort stetig in den Fokus der Öffentlichkeit, zu rücken.

Auch im Onlinebereich kann die Wohnstandortkampagne punkten. Mit dieser Website und der Facebook Fanpage der Lieblingsstadt wurden mittlerweile über eine halbe Million Menschen erreicht (Stand Januar 2018). Der Großteil der Website-Besucher kommt aus Mitteldeutschland, dabei liegen Leipziger  mit Abstand auf dem ersten Platz. Weiterhin zeigt die Jahresstatistik für die Website auf, dass die Lieblingsstadt auch internationale Besucher hat. Im vergangenen Jahr haben Menschen aus den Vereinigten Staaten von Amerika, aus Russland, aus Kanada und aus Saudi Arabien die Lieblings­stadt Website aufgerufen. Am häufigsten wird, neben der Startseite, die Angebotsseite aufge­rufen. Der Onlineauftritt der Kampagne enthält Angebote zum Mieten, zum Kaufen und zum Investieren sowie Stellenausschreibungen und viele hilfreiche Informationen rund um das Leben in Eilenburg. Dabei werden sowohl Häuslebauer und Mieter als auch Projektentwickler angespro­chen.  In regelmäßigen Abständen berichtet die Lieblingsstadt über spannende und vielfältige Geschichten aus Eilenburg. In der Rubrik Erfolgsstory werden Menschen, Unternehmen oder Initiativen aus Eilenburg vorgestellt. Auch die Facebook Page der Kampagne ist auf hilfreiche Tipps und Informationen ausgelegt. In verschiedenen Miniserien, bei­spielsweise zu den Themen Heizspartipps oder Mietrecht, werden Aspekte rund ums Wohnen für den Nutzer aufgearbeitet.

Die Wohnstandortkampagne wird durch u.a. von der Eilenburger Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft GmbH, den Stadtwerken Eilenburg GmbH, der EBAWE Anlagentechnik GmbH, Autohaus Gegner sowie vielen weiteren Eilenburger Unternehmen unterstützt.